durch zufall und etwas überraschend kam ich 2012 zu dem auftrag, das erste buch von ben moore – «elefanten im all» – zu illustrieren. eine zusammenarbeit, die sich mit seinem zweiten buch «da draussen» und unserem gemeinsamen kinderbuch «gibt es auf der dunklen seite vom mond aliens?» fortgesetzt hat.